Meeres küste lockt (ID 114)

Herzlich willkommen zu Naturpfaden, kleinen Fischersdörfern und einmaligen Sandstränden!

« 1 of 5 »

Herzlich willkommen zu Naturpfaden, kleinen Fischersdörfern und einmaligen Sandstränden – entlang der herrlichen Kurländischen Meeresküste.

 Reisevorschlag:

Um 8.00 Abfahrt aus Riga

8.30 Uhr Fischerdorf Ragaciems

kurzer Bummel an der Bucht

9.30 -10.40 Engure, Bērzciems 

Kaffeepause und Kostprobe der örtlichen Fischprodukte, die nach alten Rezepten zubereitet werden.

11.15 -11.30 Kaltene

Im Altertum war Kaltene durch die schlanken Mastkiefern bakannt, heute können die Reisenden die steinerneMeeresküste mit vielen großen Findlingen besichtigen und die schöne Aussicht auf die Meeresbucht genießen.

11.30 –12.00 Roja

Der Fischerdorf Roja ist einer der seltenen Ortschaften in Lettland, wo man vom Strand manchmal sogar Fata Morgana, nämlich die 40 km entfernte hinter dem Horizont liegende RuhnuInsel (Roņusala), sehen kann.

12.00 –12.30 Pūrciems, Balta kāpa

Spaziergang die Weiße Düne entlang.

12.30 -13.00 Kolkasrags (KapKolka)

Kolkasrags ist der nördlichste Punkt von Kurland, wo man noch die Ruine des Leuchtturms (16. Jh.) sieht; einer von zweien, die die gefährliche Sandbank markierten, welche die Ostsee (das Große Meer) von der Rigaer Bucht (dem Kleinen Meer) trennt. 6 km von der Meeresküste entfernt am Ende der Sandbank steht der neue Leuchtturm.

13.00 -15.00 Mazirbe

Mittagessen.

Vom Fischerdorf Ovischi (Ovīši) bis Gipka (Ģipka) erstreckt sich die sogenannte Livenküste. Zu den 14 Fischerfdörfern der finno-ugrischen Liven gilt Mazirbe als Zentrum. In Mazirbe haben die Besucher Gelegenheit die Sammlung der Alltagsgegenstände eines ehemaligen Livenhofes, kleinen Privatmuseums zu besichtigen. Die atraktive Wirtin des Hofes erzählt von den vergangenen Zeiten und bewirtet die Gäste mit Mittagessen, das nach alter Art zubereitet ist: es gibt eigenartige Vorspeise, dicke Grütze, mit hausgeräucherten Fleischwürfeln, Sklandrauši –  aus ungesäuertem Teig gebackene Brötchen mit Karotten-Kartoffelfüllung und Malzkaffee.

15.00 Leuchtturm Slitere

Inmitten des Slitere-Nationalparks erhebt sich der höchste Leuchtturm der Ostseeküste, der eigentlich 5, 3 km von der Meeresküste entfernt auf dem Abhang der “Blauen Berge“, einem 20 km langen und bis zu 35 m hohen Hang, der das Urufer des Baltischen Eissees markiert und an dessen Fuß ein urwaldähnlicher Wald gedeiht.

16.30 -17.00 Dundaga, Pyramide von Valpene.

Dundaga ist das kulturgeschichtliche Zentrum der nördlichen Kurischen Halbinsel. Von einiger Bedeutung ist die 1766 erbaute evangelische Kirche, vor allem wegen des von Janis Rozentāls 1912 gemalten Altargemäldes  „Ostermorgen“. Am Mühlsee steht die alte Burg (1249) des Rigaer Domkapitels. In dem renovierten (1872) Schloss soll die  Grüne Jungfrau umgehen – die Schwester eines Schlossbesitzers, die aus Versehen die Hochzeit eines Zwergenkönigs und sie damit verhinderte. Aus Wut hat der Zwerg sie lebendig in die Schlossmauer eingemauert. Am Straßenrand ist ein Denkmal dem Prototypvon Krokodil -Dandy, dem Abenteurer aus Dundaga –Arvīds Blumentāls gewidmet.

10 km von Dundaga entfernt liegt Valpene (Walpönen), wo einst der Gutshof Walpönen lag. Ein ungewöhnliches, aus aufeinander gestapelten Findlingen errichtetes Denkmal, der dem Sammler der lettischen Volkslieder Krišjānis Barons und den Bauernhöfen, die während der Sowjetzeit zerstört sind, gewidmet ist.

18.30 – 19.00 Talsi. Eine der schönsten Städte der Kurländischen Schweiz heißt Talsi. Talsi ist auf neun Hügeln gelegen. Inmitten der Stadt gibt es zwei Seen Talsu- See und Vilkmuizas-See. Die Besichtigung von Talsi beginnt man an der evangelischen Kirche (1731), die den steilen Kirchberg einnimmt. Hier diente Karl Ferdinand Amenda (1771 – 1836) 34 Jahre lang als Pastor.An ihnhat der große Ludwig van Beethoven ( 1770 – 1827) nicht nur innige Briefe geschrieben, sondern ihm auch sein  Erstes Streich-Quartett  gewidmet.

20.00-21.00 Ankunft in  Riga

Info

Art der Tour Dauer der Tour Preis pro person bei Personnenzahl ab 10 und mehr – Preis p /P**
 zu Fuß + Bus 12 h 100 € * 75 € *

*Tour startet ab 4 Personen + Buchung 5 Tage bevor

**Nach der Gesetzbung der Republik Lettlnd darf man nicht die Kinder unter 12 Jaher Alter ohne Kindersitz befördern. Die Ausleihe de Kindersitzes ist NICHT im Preis der Leistungen inbegrifen. Die Ausleihe ist zusätzliche Serviss (10 – 20 Euros).

Meeres küste lockt

Book This Tour

Um Tour zu buchen, bitte das Buchungsformular auszufüllen, oder schreiben Sie uns an: info@ smileline.lv , rufen Sie uns an: + 371 29542626 WhatsApp, oder kommen Sie direkt in unser Büro auf dem Rathausplatz.

*DieBuchung gilt nur bei schriftlicher Bestätigung unsererseits.

Kontaktperson

Mail Adresse (required)

Nummer der Tour (ID)

Datum der Tour

Zeit der Tour

Telefonnummer mit Landesvorwahl

Personnenzahl

Sprache

Komentare, Wünsche